Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ausbildung:start

Schulungsthemen/-Katalog

Allgemeinbildung / Helfer im Alltag

  • Erste Hilfe (Externe Dozenten?)
  • Notrufabsetzen
  • Verhalten im Brand-/Schadensfall
  • Was ist Feuerwehr? (Wer macht was / warum gibt es die Feuerwehr / Aufgaben der Feuerwehren / Hierarchien vereinfacht erklärt Löschzug-Kommune-(Kreis)-Land-Bund) Was ist Feuerwehr
  • Drogenprävention (Externe Dozenten?)
  • (für Feuerwehr) wichtige Schilder/Symbole (z.B. Hydrantenschild, Fluchtwege in Gebäuden) Schilder
  • Funktion und Handhabung Feuerlöscher

Grundlegende Feuerwehrtechnik

Fahrzeugkunde

  • Allgemeine Fahrzeugtypen und Funktionen
  • Löschzugkonzept (Systematik und Funktion, welche Fahrzeuge gibt es in Münster?)
  • Fahrzeuge an den eigenen Standorten (vorrangig):
    1. HLF 16/12
    2. LF 16-TS
  • Sonderfahrzeuge an den eigenen Standorten (nach gefestigten Grundkenntnissen):
    1. DLK 23/12
    2. RW 1

Material- und Gerätekunde

  • Schutzkleidung
  • Wasserführende Armaturen
  • Funktion und Einsatz bestimmter Geräte (Abhängig von Ausbildungsstand und Alter)
  • Einfache Technische Hilfe

Kartenkunde

Übungskordinaten

  • MC 021 511 Hof Hövelmann
  • MC 037 504 Eisenbahnbrücke in der Grafschaft
  • MC 034 494 Kanalbrücke Haus Amelsbüren
  • LC 999 487 Kreuzung bei Tacke
  • MC 021 501 Gerätehaus Loevelingloh

Funk

Ausbildungsziele

  • Verschiedene Funkarten (2- und 4-Meter Geräte)
  • Funkrufnamen/Bedeutung (Fahrzeuge und Mannschaft)
  • Funkübungen (z.B erklären von Sachverhalten, einfache Dinge beschreiben, „Schnitzeljagd“)
  • Allgemeines Verhalten beim Funken (was sagt man, was nicht; wer spricht wann mit wem?)

Inhalt

FwDV 3 – Gruppe im Löscheinsatz

  • Erklärung der Taktischen Einheiten und jeweiligen Aufgaben (nach Einsatzlagen differenziert):
    1. Trupp
    2. Staffel
    3. Gruppe
    4. Löschzug
    5. Aufgabenerklärung:
      1. (Löschzugführer)
      2. Gruppenführer
      3. Maschinist
      4. Angriffstrupp
      5. Wassertrupp
      6. Schlauchtrupp
      7. Melder
  • Aufbau eines Löschangriffs (3 C-Rohre)
  • Möglichkeiten der Wasserförderung, Wasserentnahme aus Hydranten und offenen Gewässern (Vor- und Nachteile)

Knoten- und Stiche (nach Funktion und praktischer Anwendung gegliedert)

  • Zimmermannsstich
  • Ankerstich
  • Mastwurf
  • Halbschlag
  • Rettungsknoten

Gefahren/Probleme an der Einsatzstelle

  • Durch das Schadereignis selbst
  • Personen (Schaulustige / Geschädigte / andere Einsatzkräfte)
  • Allgemeine Gefahrenquellen (Verkehr, Witterung)

Weiterführende Feuerwehrtechnik

FwDV 10 – Tragbare Leitern

  • Leiterarten
  • Anwendung
  • Weiterführende Anwendungsmöglichkeiten (Bockleitern / Brücken / Trage)

FwDV 7 – Atemschutz (nach ausreichend gefestigten Grundkenntnissen)

  • Einfache Einsatzgrundlagen
  • Suchtechnik
  • Kleine Übungen

Weiterführende Technische Hilfe (nach ausreichend gefestigten Grundkenntnissen)

  • Genauere Vorstellung des RW
  • Weiterführende (Altersgerechte) Technische Hilfe

Absturzsicherung (nach ausreichend gefestigten Grundkenntnissen)

  • Anwendung und Funktion
  • Materialkunde

Allg. Absturzsicherung / Rollgliss

  • Knotenkunde (Halbmastwurf, doppelter Achterknoten)
  • Altersgerechte kleinere Übung

Feuerwehrorganisation

Aus Übersichtslichkeitsgründen wird nur die männliche Form genannt, jedoch gibt es auch jeweils die weibliche Form.

Dienstgrade

Funktionen

Aufbau einer Spielesammlung

Vertrauensbildende Maßnahmen

Spiele für drinnen und draußen

Ggf. Einbindung feuwehrtechnischer Themen

/http/doku/data/pages/ausbildung/start.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/07 19:46 von msw